lamsbread

Main-Futter, was es ist und es zu tun

2 posts in this topic

Main- Futter , was es ist und wie es zu tun

  

" Main- Lining"

Der Akt der Ausbildung eine Cannabis-Pflanze , ein "Hub" oder " Verteiler " aus einem einzigen Knoten zu bilden, ein Zentrum für gleiche Energieverteilung von den Wurzeln zu jeder Cola.


Sehen Sie den Haupt gesäumten Marihuanapflanze bei der Ernte .... Nichts als riesige , dichte Knospen !


Hub : Ein Ort oder eine Sache , die die effektive Zentrum von einer Aktivität , Region oder Netzwerk bildet .
Vielfältig: Ein Rohr oder Kammer Verzweigung in mehrere Öffnungen ", die Pipeline vielfältig "


Das Ergebnis der HauptfutterMarihuana ist eine noch größere Erträge Baldachin und mit wenig zusätzlichen Aufwand .
Nicht mehr larfy Popcorn Knospen Energie stehlen entfernt von den wichtigsten Cola !
Hier ein paar weitere Marihuana - HauptfutterBildern, so können Sie sehen, was ich meine, über die mühelos auch Baldachin. Main- Futter ist für steigende Erträge im Innen- und Außenbereich.
Im Freien - Mehr Stealth- & Steuer


Innenaufnahme - Einfache Flachdächerund größere Erträge mit den gleichen wachsen Lichter





Forward von Nebula Haze : Nugbuckets ist ein talentierter Marihuana Bauer und Fotograf , der den Begriff " Hauptfutter" Vorreiterrolle , seine Technik für Marihuana Ausbildung zu beschreiben.
Sie können den ursprünglichen Satz von Beiträgen über Hauptfutterin ihrer Gesamtheit hier auf Rollitup.org anzuzeigen. Sie wollen auch nicht , seine Nugbuckets 'Lab Thread, wo er bucht weitere Bilder und Informationen zu den wichtigsten Futter - Technik sowie Anbau von Marihuana in der organischen Boden verpassen.
In den ursprünglichen Nugbuckets Hauptfutter- Fäden, müssen Sie durch Hunderte von Seiten blättern, um alle Informationen, die er großzügig gibt, für die wachsende Gemeinschaft setzen zugreifen. Ich habe seine Arbeit an HauptfutterMarihuana genommen und verdichtet sie in einem einfach zu bedienenden Single-Page- Artikel. Bitte beachten Sie, dass Nugbuckets ist der Eigentümer der ALLE seine Fotos !
Ich hoffe, Ihnen gefällt dieser Beitrag und ich ermutige Sie , um seine ursprüngliche Hauptfutter- Thread besuchen eigene Unterstützung Nugbuckets bieten und ließ ihn wissen, dass wir alle daran interessiert, künftig wachsenden Informationen und Bilder von ihm!
Vorteile der Main- Futter

Größere Erträge - Mit der exakt gleichen Setup

Set It and Forget It - Nach der Grundausbildung während der Anfang des Lebens der Pflanze erfolgt, brauchen Sie nicht zu viel anderes zu tun , um die Vorteile von Hauptfutterbekommen

Mühe Canopy Management - Colas neigen dazu, natürlich wachsen auf die gleiche Höhe

Fatter Colas - Jede Cola wächst zu einer ähnlichen Größe und Gewicht, die Vereinfachung der Trocknung / Härtung Prozess und produziert Fett , auch Cola

No More Larfy Knospen - Keine kleinen , grünen " Popcorn"- Knospen , um Energie von den wichtigsten Cola ablassen

No More Unkontrollierbare Stretching - Weil Energie wird gleichmäßig auf alle verteilt Cola , reduziert die Hauptfutterdie unerwünschte "strecken" von nur einigen Cola , wenn die Pflanzen ersten Schalter mit der Blüte - diese Strecke führt häufig Höhe / Platzprobleme für den Innenzüchter

Innenaufnahme - mehr aus Ihren Grow Lights - Holen größere Erträge aus den gleichen wachsen Lichter -und Setup-

Im Freien - Erhöhte Kontrolle und Stealth - Gewinnen Sie eine größere Kontrolle über die Dimensionen der endgültigen Anlage (zur besseren Tarnung und verringert die Chance von Schimmel ) und erzeugen ein wünschenswerter und konsequente Endprodukt

Hier ist ein Bild von Nugbuckets zeigt sich das Fett gleichmäßig geformt Cola von einem Werk mit dem Hauptfutter- Technik produzierte er


(Klicken für Bild closup )
Main- Futter ist nur ein Konzept über builing eine Anlage aus einem einzigen Knoten . Sie müssen nicht alles perfekt zu bekommen , um große Früchte zu ernten. Viele Züchter haben Hauptfutterihren eigenen Weg , und immer noch die Belohnungen zu erhalten , solange sie bauen ihre Hub / Verteiler aus einem einzigen Knoten .
Main- Futter ist eine unglaublich leistungsfähige Methode, um die vollständige Kontrolle über Ihre Pflanzen in kleinen Räumen zu gewinnen, und gibt Outdoor-Züchtern die Macht , um die Größe und Form ihrer Pflanzen für eine konsistente Erträge steuern auch .
Eines der besten Dinge über Haupt - Futter ist, dass es ein Prozess, "front- loaded" . Die meiste Arbeit geschieht direkt am Anfang der Lebensdauer der Anlage , die in den ersten paar Wochen. Danach bekommen Sie meist auf den Rücken legen und die Vorteile .
Set Up Your Hub / Manifold In der Frühe Vegetative Phase
( ein paar Wochen bei den meisten , wenn von Saatgut)


Dann lehnen Sie sich zurück und lassen Pflanzen in diese effiziente Form natürlich wachsen


Bonus: Das Hauptfutter- Technik angepasst werden, um Pflanzen, die in fast jedem Raum passen erzeugen

Wie Sie wachsen aus jungen Pflanzen , zahlen lediglich die Aufmerksamkeit auf den Aufbau dicken Stämmen von einem einzigen Knoten am Stamm , ( Ziel für eine hohe VCSA - Kreis Kambium Oberfläche) gleichmäßig zu liefern Nährstoffe von den Wurzeln zu jedem Ihrer Cola .
Das ist es.
Es spielt keine Rolle, wie ein Züchter erreicht dies . Dieses Tutorial und alle Beispiele sollten Sie beginnen, und ich ermutige Sie , diese Technik an Ihre eigenen Setup und wachsende Stil.
Die Theorie hinter Main- Futter

Hinweis: "Hauptfutter" ist ein Name, der zuerst von Nugbuckets geprägt wurde . Nugbuckets sagt, er sei sicher, dass Haupt - Futter getan wurde, vor und es wahrscheinlich hat sogar einen Namen , aber er einfach von Natur nannten es Hauptfutter und der Name ist für die Landwirte auf der ganzen Welt stecken .

Main- Futter ist eine Form der betrieblichen Ausbildung zu helfen, Cannabis-Pflanzen wachsen gleichmäßig , mit Cola nur Fett und keine kleinen " Popcorn"- Knospen, die viele Züchter einfach wegwerfen .
Diese winzigen Knospen nehmen Energie von den großen Cola . Viele Züchter entscheiden, " Lollipop " ihre Pflanzen durch Wegschneiden alle geringeres Wachstum , aber Hauptfutternimmt lollipopping auf eine neue Ebene , mit besseren Ergebnissen und weniger Energie verschwendet .
Was ist der Unterschied zwischen Plain Lollipopping und Main- Futter ?

Mit Haupt - Innenfutter, erstellen Sie eine Anlage , wo jeder Cola ist genau die gleiche Anzahl von "Schritte" weg von den Wurzeln . Alle Cola stammen aus exakt den gleichen Teil des Marihuana- Pflanze , die natürlich bewirkt, dass jede Cola , um eine gleichmäßige Menge an Nährstoffen und Energie zu erhalten.
Als Folge wachsen Pflanzen mit einer ebenen, flachen Baldachin, die die besten Erträge für Indoor-Grower mit wachsen Lichter produziert . Viele verschiedene Trainingsmethoden können verwendet werden, um eine noch Dach produzieren , aber Hauptfutterscheint eines der effektivsten Technik für KleinbauernMarihuana zu sein .
Mit Haupt - Futter Marihuana-Pflanzen , ist das Ziel , einen " Hub " aus einer einzelnen Knoten aufbauen , die Schaffung eines vielfältigen für gleiche Energieverteilung von der Wurzelmasse auf die wachsenden Tops.
Dieses Bild zeigt , was ich meine mit " Verteiler " wirklich gut ....... meine kleine V-8 ! Post- 649170 - 13810940302626_thumb.jpg post- 649170 - 13810940457726_thumb.jpg post- 649170 - 13810940633094_thumb.jpg post- 649170 - 13810940774506_thumb.jpg

Kopiert und von nugbuckets von Grass origial Technik eingefügt

 


Frieden

Lams


Wenn ein Gesetz ungerecht ist , ist ein Mann nicht nur Recht, sie zu missachten , ist er verpflichtet , dies zu tun - Thomas Jefferson

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

About us

Strain Hunters is a series of documentaries aimed at informing the general public about the quest for the preservation of the cannabis plant in the form of particularly vulnerable landraces originating in the poorest areas of the planet.

Cannabis, one of the most ancient plants known to man, used in every civilisation all over the world for medicinal and recreational purposes, is facing a very real threat of extinction. One day these plants could be helpful in developing better medications for the sick and the suffering. We feel it is our duty to preserve as many cannabis landraces in our genetic database, and by breeding them into other well-studied medicinal strains for the sole purpose of scientific research.

Social Network

Add us on social networks